Mit schwerer Not überleben



Wieviel Blut ist verloren

wer hat

und niemals

wer wurde betrogen

um was auch

Liebe wird hier

nicht warm angezogen


Die Tat existiert

das Opfer sucht

deren Tot

wird Starre endlich

gelößt

glüht Leben heiß

bleibt unberührbar

ein tiefer Stoß



Die Tat überlebt

das Opfer sucht

ein Boot

wenn dieses

erscheint

ist Vertrauen

eine Flucht

in schwere Not



Die Tat überlebt

das Opfer sucht

deren Trost

wird Leid endlich

befreit

geht Liebe vorbei

bleibt ungelebt

als verlorenes Los


Die Tat überlebt

das Opfer sucht

deren Not

wird kalt erwischt

mit eigener

Macht

schützt jedes Ziel

mit seinem Gebot


Eine Tat überlebt

jeder Täter

wird geholt

doch mit welcher

starken Liebe

schreit kein Opfer

vor Selbstwert

geschohnt


Die  Frage überlebt

jede Sekunde

ist bewohnt

die Antwort wissen

Alle

die lange Schweigen

doch die Ersten

werden belohnt


Ein stummer Mut

für die furchtbare Frage

die tiefste Berührung

ewig in sich trage

bis das Gelingen

zum Ende spricht

ich spüre dich

und willst du

mich?




> R V I <  .2oo8.  >