Wendepunkte

Ein Freund wollte mich mit dem Auto abholen. Wir verabredeten uns an der Hauptstrasse,

damit es schneller weiter geht. Nach ein paar Minuten holte ich das Telefon aus der Tasche,

er solle lieber

durch die Gassen fahren, es sei hier viel los. Auf dem Disply war ein verpasster
Anruf von meinem


Freund, den ich natürlich sofort zurück rief. Plötzlich hupten Autos, ich drehte mich um.

Mitten

auf der vierspurigen Strasse stand mein Freund, wedelte mit beiden Armen und schrie

mich an, Sag
mal! Was ist denn mit dir los! Er rannte zwischen den Autos zu seinem Wagen

auf der anderen
Seite und
winkte, ich solle mich beeilen. Mit dem Schirm auf mich aufmerksam machend wurden die

Autos
langsam und liesen mich über die Strasse. Ich wollte dich gerade zurückrufen, sagte ich

beim Einsteigen. Er

mußte zum Drehen in die andere Richtung zuerst in den fliesenden Vehrker einfädeln,

dann hupten

alle Autos wieder als er über die breite Strasse wendete, sich in eine Lücke mogelte.
Genau an der


Stelle wo ich am Strassenrand auf ihn wartete, sagte er zu mir, Bist du Taub!,
Wozu hast du den

dein Handy?! Das fiel mir erst später auf aber stellte das Ding
gleich lauter.


> R V I <  .2008.  >